Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Aufzucht Cancris mit Osmosewasser

Ja, endlich  😆

Tag 90 / Tag 18

Den Cancris geht es super, leider ist eine der Omas verstorben.

Es sind jetzt 4 Alte und 40 junge Cancris. Wobei es sein kann, dass ich den ein oder anderen Tod von den 40 kleinen nicht mitbekomme.

Aber es wurlt ganz schön im Aquarium.

Tag 97 / Tag 25

Gestern Abend ist leider noch eine Triops Omi verstorben. Jetzt sind es leider nur noch 3.

Ein paar der Jungen haben es glaube ich nicht geschafft, oder sich extrem gut versteckt.

Ich konnte noch 30 Stück zählen, wobei das in einem bepflanzten Becken relativ schwierig ist.

Tag 100 /Tag 28

Heute haben wir die hundert Tage voll... Es sind noch 3 große Triops da.

Für den schlechten Start, den sie hatten... Mit Blaualgen, fast sterbend in sauberes Wasser umgesetzt... in ein 10 Liter Becken für 7 Wochen, bis die alten Becken wieder sauber, umgestaltet und neu eingefahren waren... Was für eine turbulente Zeit...

Dennoch haben 50 % die 100 Tage geknackt... ich bin richtig stolz auf meine Süßen... und was die an Eiern gelegt haben... kaum auszudenken.

Oh mann, da hab ich mich heute Mittag noch so gefreut, dass ich drei Hunderttägige habe....

... und heute Abend sterben zwei davon.

Eine haben zwei Kleinere schon angefressen, als sie noch am Leben war, allerdings zu schwach.

Die Zweite habe ich eben liegen sehen. Ihre abgestreifte Haut daneben... anscheinend war die Häutung zu anstrengend für die alte Dame.

 

Schade...  😥

 

Momentaner Stand: 1 x 100 Tage alt; 30 x 28 Tage alt

Tag 35

Leider hab ich gestern meine alte Cancri Dame nicht mehr gefunden. Ich glaube die Jungspunde haben sie über Nacht komplett gefressen...

Sie wurde 105 Tage alt.

 

Den Anderen geht es soweit super, hin und wieder wird wohl einer schwächer und dann fangen 2-3 Andere an ihn noch lebend aufzufressen. Schon ganz schön hart.

Aber soweit passt alles. sind immer noch sicher 27 Cancris.

105 Tage ist ein wirklich stattliches Alter, Respekt!

Ja, da war ich auch erstaunt...

Danke

So, ich schließe hiermit diesen Beitrag,

Warum auch immer haben sich die letzten 15 Stück täglich gegenseitig gefressen. Gestern dann ist leider der letzte verstorben.

Mit 59 Tagen war es nun leider vorbei.

 

Der nächste Ansatz ist bereits 4 Tage alt und ca 5 Stück schwimmen schon munter durch die Gegend.