Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neocaridina davidi

Seiten:12

Nachdem die Triopszucht bei uns leider nie richtig funktionierte, entschlossen wir uns vor 3 Wochen, Garnelen zu holen.
Ich habe mich wieder überall eingelesen, Equipment gekauft und letzten Endes einen bunten Strauß Neocaridina davidi
Garnelen bestellt.
Meine Meinung dazu ist mittlerweile etwas gespalten, da eins der Tiere bereits tot ankam. Da ich in den Anleitungen gelesen
hatte, daß Triopswasser (desti + wenig stilles) funktioniert, hatte ich nochmal 3 Tiere verloren. Aber durch die Mithilfe eines
Bekannten, konnte ich dann den Rest ganz einfach retten und das eingefahrene AQ läuft mittlerweile mit schlichtem Leitungswasser.

Aktuell sind es
1 rote Sakura (Antman, sein Kumpel Spiderman ist leider ... habt ihr Infinity War gesehen ?  🙄 )
2 orange Sakura (Torch & Thing)
1 schwarze Sakura (Batman, od. falls es ein Weibchen sein sollte: Black Widow)
2 blue dream (Susan & Reed)
1 blaue rili (Nightwing)
1 rote rili (Ripley, schwanger)
1 yellow fire (Wasp, die zweite kam tot an)
1 white pearl mit gelbem Rückenstrich (Quicksilver)

und noch etwa ein Dutzend ausgewachsener Quellblasenschnecken, die sie gottseidank nicht mehr verspachteln wollen  😎


 

Oh schade, dass du mit den Triops aufgehört hast...

Garnelen sind wirklich wunderschöne Tiere, war da auch schon mal am Liebäugeln.

Ich wünsche dir trotz Startschwierigkeiten viel Erfolg und Freude an den Garnelen  😀

Naja, ich habe noch einige Triopsansätze über, deswegen ist ja noch nicht aller Tage Abend 😉

Merci 🙂 Die machen auf jeden Fall schon richtig Spaß, wie sie den ganzen Tag am Rumwuseln sind und das AQ auf den Kopf stellen. Für die schwangere Rili habe ich schon kleine Babyshelter gekauft. Die sehen so ähnlich wie Pfingstrosen aus und die kleinen können sich in den Ausbuchtungen verstecken. Bin schon total gespannt 🙂

Ps: falls Du auch mal mit welchen anfangen willst, die Neos sind die einzigen, die man auch in Leitungswasser halten kann. Meins ist auch etwas härter, aber das macht ihnen nichts aus. Die Bees, Tiger usw. muß man wieder mit aufgesalzenem Osmosewasser halten und das war mir zuviel. Mal davon abgesehen, daß die Neos schon alle Farben hatten, die ich haben wollte  😎

Ich finde Garnelen auch total cool, wegen dem rumgewusel.

Ich hatte schonmal zwei Stück, an denen hat mein Mann sich einen Narren gefressen.

Irgendwann werden wir wohl wieder Garnelen bekommen, du kannst uns ja trotzdem af dem Laufenden halten   😉

Ja, Garnelen sind toll. Ich halte ja auch orange Sakura und hatte vorher Red Fire bzw. Red Sakura.

Sag mal, hälst du die alle in einem Becken, oder sind die getrennt?

Auf jeden Fall 🙂
Ripley (die rote Rili) ist immer noch schwanger und bei der roten (Spiderman) und der schwarzen (Batman) meine ich auch manchmal, daß es so aussieht, als ob sie Eier sortieren würden. Yup, wenn es wirklich Weibchen sind, brauchen sie neue Namen  😆

Die kleine gelbe (Wasp) hat sich gestern auch mal wieder gehäutet und wächst hoffentlich mal etwas. Im Gegenzug dazu hat die weiße mit gelbem Rückenstrich (Quicksilver) größentechnisch in einer Woche weniger fast das doppelte an Körpergröße zugelegt. Wahrscheinlich bekommt die gelbe yellow fire weniger Futter ab,  lol.

Selena: yup, das ist ein "Swingerclub", wie es in manchen Webshops heißt. Die Erbfolge stört uns jetzt nicht wirklich, solange das Becken endlich mal lebendig ist 😉

Ok, die Namen habe ich im ersten Post auch aktualisiert ^_^

Ach ja und es sind mittlerweile über 30 adulte Schnecken im Aquarium. Anscheinend haben sie sich doch noch vermehrt, nachdem die Garnelen aufgehört haben, an ihnen zu knabbern.

Naja, wenn du sie zusammen hälst musst du damit rechnen, dass sie am ende dann bräunlich werden. Sie verpaaren sich ja untereinander und dann gehen die besonderen Merkmale verloren und es entstehen wieder Wildtypen.

Das macht nix, Hauptsache gesund und nicht nach maximal 30 Tagen wieder ein depressives Feeling 😉

Zwerggarnelen... oder generell Krebsgetier, dafür hab ich echt eine Schwäche. Kann mir vorstellen, dass ich irgendwann auch mal Zwerggarnelen habe. Schöne Fotos!

Danke, ich habe mir bei Amazon ein günstiges 3teiliges Set an Makroringen für meine Canon gekauft.
Damit kommt man noch viel näher an die Kleinen ran 🙂

Kleines Update: wie es aussieht, hat die rote Garnele auch Eier. Ich habe gerade welche am Unterleib gesehen, als sie von den Wasserlinsen genascht hat  😀

Schön... ich will Baby Garnelen sehen  😀

Soo ... weg vom Streß bei der Arbeit und zurück zum Hobby.
Bisher ist leider immer noch Warten auf Godot angesagt. Die rote Rili ist mittlerweile locker mitten
in der 6. Woche und ich hab leider noch keine Babynelen gesichtet.  Die rote Sakura ist dann wohl in
der 4. Woche und bei den Wassertemperaturen (20,5 Grad) kann es locker 6 Wochen dauern, bis da
was schlüpft und wuselt.

Vor 2 Tagen gab es leider noch 2 Ausfälle: die größere orange (Thing) Garnele hatte leider Häutungsprobleme
und als ich von meinem Nickerchen aufgewacht bin, lag sie tot am Boden. Die kleine gelbe, Wasp, die
nie größer zu werden schien, hatte sich gerade gehäutet und wurde von der kleineren orangen langsam
aufgefuttert. Als ich die beiden hinter dem Birkenblatt sah, dachte ich zuerst, ich bekomme eine Paarung
zu Gesicht, bis ich dann sah, daß die Gelbe sich schon nicht mehr bewegte >_>
Die kleinere orange Nele hat einen Eifleck auf dem Rücken, was erklären könnte, warum sie ... äh, auf
mehr Proteine steht.
Ich muß demnächst wieder in den Zoohandel, wie's aussieht  😕

Schön, dass du ns auf dem Laufenden hältst  😀

Seiten:12