Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neues Becken

12

Guten Morgen

Heute bekommen wir ein 30 Liter Becken, mit Beleuchtung, Heizung und Filter. Ich hoff auf einen Schwammfilter, ansonsten wird der nachgerüstet. Ich hab bisher Sand gekauft, den werd ich mal schön waschen, dann hab ich Wasserpest ubd Mooskugeln. Die Pflanzen stehen seit Samstag im Wasser, welches täglich gewechselt wird. Kann ich die schon rein machen, oder lieber noch warten? Das Becken soll dann direkt eingefahren werden, und das AZB rein gehängt. Draussen kühlt es einfach über Nacht zu sehr aus, denke deshalb ist auch nix mehr geschlüpft.... Hab ich was wichtiges vergessen? Danke Euch

Das hört sich doch gut an.

Welche Beleuchtung ist dabei? LED sind gut, die heizen nicht auf, bei Leuchtstoffröhren muss man wegen der Temperatur aufpassen.

Ich würde dir raten keine Wasseraufbereiter oder Bakterien oder so ins Wasser zu geben, da oft zusatzstoffe enthalten sind, die für Krebse nicht geeignet sind.

Ich weiß, dass die einfahrzeit immer die Geduld auf die Probe stellt... aber die paar Wochen lohnen sich  😀

Ich meine es ist eine LED, werd ich heute Mittag dann sehen 😊 Wasseraufbereiter hatte ich nicht vor. Han destilliertes Wasser und stilles Mineralwasser hier, mit den Pflanzen sollte das ja dann gut einfahren, oder?

Ja, Technik zum laufen bringen, Sand waschen und reingeben, Pflanzen einpflanzen und Wasser rein.

Dann sollte ind 4 - 6 Wochen eingefahren sein.

Hast du Wassertests daheim? Damit du die Härten und das Nitrit überwachen kannst ?

 

Ja, die Tests stehen bereit. Weiss noch aus meiner Scalarenzeit, wie wichtig das ist....

Ach ok, dann kennst du dich ja aus.

Oft sind Anfänger total überrascht, auf was man in der Aquaristik alles achten muss und dass man da ja ein richtiges Ökosystem aufbaut.

Ja, etwas Erfahrung hab ich. Wobei die Anforderungen bei den Triops doch etwas anders , und auch andere Dinge zu beachten sind. Und so ein 250 Liter Becken war dann doch noch etwas anderes als ein 30 liter 😊

Und schon wieder ne Frage, ist das zu viel Sand? 🤔

Sand

Ich krieg das Foto nocht rein..... 🤔

 

Muss es mal so machen, kriwg das ned hin irgendwie....

https://share-your-photo.com/c498ad2eb2

Ich würde deutlich weniger Sand rein machen, da Sand dazu neigt gammelige Stellen zu bilden.

Turmdeckelschnecken helfen da sehr dagegen. Aber auch die gehen nicht tiefer als 5 cm.

Ich würde nur 1-2 cm Sand einbringen und ihn ab und zu beim Wasserwechsel etwas auflockern.

Dann werd ich da einen Teil dann ins zweite Becken rüber geben. Kommen ja ein Teil der Pflanzen auch mit rüber. Weiss nur noch nicht, ob ich dort Bachwasser nimm oder hiervon was und auffülle....

Schnecken wollte ich nicht unbedingt mit rein, mal sehen....

Ab wann macht es denn Sinn, die Wasserwerte zu bestimmen?

Von Anfang an, du musst ja wissen, welche Härten es hat.

Bei Nitrit würde ich in der Einfahrphase die ersten 3 Wochen alle 2 Tage messen und dann täglich, weil man sonst den Peak auch schnell verpassen könnte.

Oder was meintest du genau?

Na dann hol ich mir aber was anderes zum testen, die Stäbchen kommen ja da mega teuer 🙈

Ich muss mich wohl nochmal mit den Werten einlesen, was ich da machen muss. Dachte das ist mit Desti/Mineral kein Thema, und der Nitritpeak muss einfach vorüber sein? 🤔

Stäbchen sind wie raten... die sind meistens wenig aussagekräftig.

Was würdest Du empfehlen?

12